Online Kurse

Die Angebote stehen direkt nach der Bezahlung zur Verfügung,

Die MRT online Kurse stehen innerhalb deiner Mitgliedschaft zeitlich unbegrenzt zu Ihrer Verfügung. 

Nein. Die Kurse sind 100% online.

Du kannst deine Kurse auf allen internetfähigen Endgeräten betrachten z.B.:

  • PC / Laptop
  • Tablet
  • Smartphone
  • usw.

Du wirst automatisch benachrichtigt, wenn neue Kurse zur Verfügung stehen.

Lernerfolgskontrolle

Die Lernerfolgskontrolle erfolgt am Ende eines Kurses.

Darin enthalten sind MC Fragen. Für jede Frage werden fünf Antwortmöglichkeiten, von denen jeweils nur eine korrekt ist, zur Auswahl gestellt.

Du kannst den Wissenstest jederzeit abbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen. Beantwortete Fragen werden von BenNedu automatisch gespeichert. 

Ja, die Teilnahme am Wissenstest ist nur online durchführbar. Eine schriftliche Beantwortung der Fragen ist nicht möglich. 

Voraussetzung für die Punktevergabe ist, dass der Anteil der richtig beantworteten Fragen im Rahmen einer Lernerfolgskontrolle mindestens 70% beträgt. Beantwortet ein Teilnehmer weniger Fragen korrekt, kann er nach einer Sperrfrist von 28 Tagen das Modul erneut durchlaufen und die Lernerfolgskontrolle bearbeiten.

Zertifizierung

Die Kurse von BenNedu erüllen die qualiätssteigernden eLearning Kriterien der Bundesärztekammer.

BenNedu darf seine Kurse mit dem Qualitätssiegel eLearning kennzeichnen.

Nach erfolgreichen Bestehen der MC Fragen (70% Bestehensgrenze), bekommst du dein Zertifikat per Email zugesandt. Bitte überprüfe auch deinen Spam Ordner.

Die online Kurse von BenNedu werden von der Ärztekammer Westfalen-Lippe mit 2 CME-Punkten der (Kategorie: I) bewertet.

Teilnehmende Ärzte des DRG Akademieprogramms können Ihr persönliches BenNedu Zeritfikat an die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) senden (strauss@drg.de) und bekommen dann die CME-Punkte gutgeschrieben.

Teilnehmende MTRAs des DRG Akademieprogramms können Ihr persönliches BenNedu Zeritfikat an die Deutsche Röntgengesellschaft (DRG) senden (strauss@drg.de)  und bekommen dann die CME-Punkte gutgeschrieben.

CME Punkte

Wir übermitteln Ihre neu erworbenen CME-Punkte an die Bundesärztekammer. Die Weiterleitung Ihrer CME-Punkte an die für Sie zuständige (Landes-) Ärztekammer kann bis zu 14 Tage in Anspruch nehmen. Erst danach sehen Sie Ihre bei BenNedu erworbenen CME-Punkte auch auf Ihrem Punktekonto bei Ihrer Ärztekammer.

Unabhängig von der elektronischen Übermittlung Ihrer CME-Punkte an Ihre Ärztekammer dient das Zertifikat als Nachweis für die bestandene Fortbildung bzw. für Ihre CME-Punkte.

Nach § 95d SGB V sind alle Ärzte in Deutschland gesetzlich verpflichtet, Nachweise über ihre Fortbildung zu erbringen. Das GKV-Modernisierungsgesetz betrifft niedergelassene Vertragsärzte und ermächtigte Krankenhausärzte sowie angestellte Ärzte eines medizinischen Versorgungszentrums oder eines Vertragsarztes.

Fachärzte sind an zugelassenen Krankenhäusern nach dem Gesetz verpflichtet, sich fachlich fortzubilden.

Vertragsärzte, ermächtigte Ärzte und in einem medizinischen Versorgungszentrum oder bei einem Vertragsarzt angestellte Ärzte müssen innerhalb von fünf Jahren 250 CME-Punkte erwerben. Die Nachweispflicht trat am 1. Juli 2004 in Kraft.

Im Krankenhaus tätige Fachärzte müssen innerhalb von fünf Jahren 250 CME-Punkten erwerben, davon mindestens 150 Punkte durch fachspezifische Fortbildungen.